Herzlich willkommen bei der fvi

dem Forum für Verbraucher und Informationen
zu Themen rund um Vermögensbildungs, Geldanlage und Absicherungskonzepte

FVI KG Forum Verbraucher

Ziel des Forums ist es, Ihnen in kurzer Zeit praktisches Finanzwissen zu vermitteln – Wissen, das Ihnen hilft, für sich den optimalen Weg zu Ihrer Absicherung, Vorsorge und Vermögensbildung zu finden. Wir möchten Sie darin unterstützen, zukunftsorientierte, zielführende Entscheidungen zu treffen – und dies in allen Lebensphasen.


Nutzen Sie Expertenwissen
Unser Angebot für Sie ist unseres Erachtens einzigartig. Wir bezeichnen es ganz selbstbewusst als kleine „Revolution in der Finanzdienstleistung.“ Denn wir geben Ihnen in wenigen Stunden Einblick in fundiertes Expertenwissen, stellen Ihnen Konzepte dar bzw. zeigen Ihnen Wege auf, um für sich, ganz persönlich die richtige Lösung zu finden. Profitieren Sie von einer neuen, produktunabhängigen Sicht auf die Dinge.

Wir verkaufen nichts
Erwarten Sie von uns keine individuellen Empfehlungen oder gar die Vermittlungen konkreter Produkte.

Nein: Gegenstand unserer Veranstaltungen sind Informationen mit Mehrwert und Erläuterungen, die Ihnen helfen, bei anstehenden Entscheidungen etwaige Empfehlungen zu verstehen und einordnen zu können.


Unsere Themen
Es sind vor allem drei Bereiche, in denen wir Ihnen Hilfestellungen für Ihre persönliche Finanzplanung anbieten. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, finden Sie diese hier.

Das sind wir
Das Rückgrat der fvi KG bildet Diplom-Kaufmann Wolfgang Bruger. Seit über 30 Jahren berät er mit seinem Team seine Kunden ganzheitlich, individuell und umfassend in allen Fragen zu Finanzen, Absicherung und Vorsorge. Dazu gehören insbesondere die Themen Versicherungen, Vermögensaufbau und Geldanlage.
Mit seinem Forum schließt Wolfgang Bruger eine eklatante Informationslücke in der Finanzdienstleistungsbranche und bietet allen interessierten Dritten eine wertvolle Informationschance.


Wer werden die Referenten sein?
Referieren werden fvi-Geschäftsführer Wolfgang Bruger sowie ambitionierte Experten aus Theorie und Praxis. Alle werden ihre informativen Vorträge und Diskussionsveranstaltungen kurzweilig und in verständlicher Sprache gestalten! Somit geht es definitiv nicht um Expertengespräche, sondern darum, interessierte Privatpersonen, Selbständige oder Firmenvertreter zu informieren und dabei vielleicht auch das eine oder andere Vorurteil zu hinterfragen.

Verschaffen Sie sich den Zugang zu der einen oder anderen „neuen Welt“

Unsere Informationsveranstaltungen werden sowohl in einführenden Präsenzveranstaltungen als auch in Internet basierten so genannten „Webinaren“ durchgeführt.


Welche Kosten fallen bei der Teilnahme an?
Da wir uns allein über Teilnehmer und Sponsoren finanzieren und keine Produkte vermitteln, müssen wir– wollen wir unsere Unabhängigkeit behalten – eventuell geringe Teilnahmegebühren erheben. Dies ist von der Zahl der Interessenten, den Räumlichkeiten und den Referenten abhängig. Selbstverständlich werden etwaige Kosten vorab mitgeteilt. Webinare sind grundsätzlich kostenfrei.

Neben Anmeldungen zu öffentlichen Veranstaltungen bieten wir auch geschlossene Firmengruppentarife an.

Ihre Fragen – unsere Themen

Im Fokus unserer Veranstaltungen stehen selbstverständlich Ihre Informationswünsche, die wir unserer täglichen Beratungspraxis entnehmen aber auch in entsprechenden Umfragen finden. Die Interessen richten sich dabei auf drei Kernbereiche:

Die existentielle Absicherung, der Vermögensaufbau/die Geldanlage und Ruhestandsplanung sowie drittens der Bereich Vorsorge/Patientenverfügung. Dabei fokussieren wir uns in erster Linie auf Privatpersonen sowie Freiberufler und Selbständige. Geplant sind aber auch ausgewählte Themen für Unternehmen.


Die existenzielle Absicherung
Ausgehend von typischen persönlichen und familiären Situationen gilt es für die einzelnen Lebensabschnitte die allgemeinen Risiken zu identifizieren. Aus diesen sind dann die existentiellen Risiken herauszuarbeiten und von den Luxusabsicherungen abzugrenzen. Welche sind die existenzgefährdenden Risiken und wie ist diesen zu begegnen? Ziel ist es schließlich, Leitlinien für die Erstellung eines greifbaren individuellen Absicherungskonzeptes zu erarbeiten. Die Teilbereiche sind:

  • die Identifizierung der geeigneten Krankenversicherung (gesetzlich oder privat)

  • die Absicherung des Partners bzw. der Familie gegen den Todesfall

  • die Absicherung gegen andauernde Arbeits- bzw. Berufsunfähigkeit

  • die Absicherung gegen schwere Unfallfolgen

  • die Absicherung im Pflegefall (siehe auch „Vorsorge“)


Vorsorge – Vorsorgevollmacht – Betreuungs- und Patientenverfügung

Was tun, wenn Betroffene und Angehörige nicht mehr in der Lage sind, wichtige Entscheidungen selbst zu treffen – privat und/oder geschäftlich – und rechtsverbindliche Erklärungen oder Entscheidungen gefordert sind? Für diese durch Krankheit oder Unfall hervorgerufenen Situationen muss Vorsorge getroffen werden. Wer hat noch nicht darüber nachgedacht? Wie in allen anderen Bereichen kann man grad auch Vorsorgemaßnahmen mehr oder weniger richtig treffen.

In der Notsituation sollten die Dinge – aktuell – wasserdicht geregelt sein! Derartige Punkte sind:

  • die Vorsorgevollmacht

  • die Betreuungsverfügung

  • die Patientenverfügung

  • die Pflege


All dies gilt es zu betrachten, um die eigene Zukunft und die von Familienmitgliedern optimal abzusichern.


Vermögensaufbau – Geldanlage – Ruhestandsplanung

Vermögensaufbau in der Nullzinsphase – (k)ein Hexenwerk? Rentierliche Geldanlage im jetzigen Umfeld – aussichtslos? Altersversorgung – wie bestimme ich die Lücke und welche Wege führen – mehr oder weniger intelligent – wie zum Ziel? Die Beantwortung dieser Fragen und vieler anderer mehr ist Gegenstand dieses Themenblocks.

Um die für Sie – emotional wie sachlogisch – optimalen Wege des Vermögensaufbaus, der Anlage und Ruhestandsplanung identifizieren zu können, bedarf es bestimmter Grundkenntnisse über Funktionsweisen ausgewählter Anlageklassen, der geeigneten Produktformen und gewisser Zusammenhänge. Denn Wissen ist Macht, erschließt Ihnen neue Chancen und macht Sie zu einem kompetenteren Gesprächspartner für Ihren Berater. Diese Grundkenntnisse wollen wir Ihnen in diesem Themenblock möglichst einfach und kurzweilig vermitteln. Dazu gehören u.a. die verschiedenen Anlageklassen:

  • Liquidität / Cash; (fest)verzinsliche Wertpapiere; Aktien / unternehmerische Beteiligungen; Immobilien / Grund und Boden; Rohstoffe und Edelmetalle
  • der Einfluss des Zinses und der Inflation auf die verschiedenen Produktkategorien
  • Risiken und Risikoklassen
  • die verschiedenen Produkthüllen: Versicherungsprodukte, offene Investmentfonds, Alternative Investment Fonds (AIF) und Direktanlagen


Ein zweiter Teils dieses Themenblocks ist die Umsetzung – und hier die

  • Erstellung eines persönlichen Finanzplanes

  • Umsetzung des Finanzplanes in optimale Strategien und

  • Umsetzung der Strategien in geeignete Produktgattungen und Produktportfolios

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Nachricht, Ihr Interesse, Ihre Kritik. Gerne können Sie uns auch schreiben, welche Themen für Sie besonders interessant sind, damit wir Sie auf einer unserer kommenden Veranstaltungen berücksichtigen können.

FVI KG Forum Verbraucher Information für Vermögensbildungs-, -anlage- und Absicherungskonzepte
Lademannbogen 10
22339 Hamburg
Tel. (040) 500 213 90
Fax: (040) 500 213 99
service@fvi-kg.de

Kontaktformular

Ich habe die Informationen zum Thema Datensicherheit im Internet und Datenschutz zur Kenntnis genommen und bin einverstanden.

* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.